Es wächst und wächst

Was? Mein Fell natürlich. Frauchen und Herrchen kommen mit dem Kämmen und Bürsten nicht mehr nach. Wenn ich vom Gassi-Gehen zurück komme, bringe ich so manche Sachen mit. In meinen langen Haaren bleibt einfach vieles hängen. Wenn ich mich zu Hause schüttele, dann fliegen die Sachen heraus. Frauchen sagt dann gern, ich sei eine Wundertüte, weil man nie weiß, was ich mit nach Hause brächte. Ich finde das ganz spannend. Häufig bin ich selbst überrascht, was da so alles aus dem Fell fällt. Die Sache hat nur einen kleinen Haken: damit wir (ich ja weniger) auch sicher sein können, dass alles aus meinem Fell verschwindet, muss ich Kamm und Bürste über mich ergehen lassen. Und das ruckt und zieht immer, puh, purer Stress, für mich. Für wen sonst! Herrchen, so mein unmaßgeblicher Eindruck, meinem Herrchen gefällt das, wenn er mit der Drahtbürste die verklebten Barthaare entwirrt. Frauchen ist da viel sanfter. Und von ihr bekomme ich zum Schluss auch meine geliebte Gutsherrenleberwurst aus der Tube!!!

kaemmen

kaemmen2

Advertisements

Über Joey

Mein Name ist Joey. JOEY OF LIMITED EDITION! Ich bin ein kleiner, schwarzer, schwäbischer Havaneser mit weißen Pfoten und lebe in der Nähe von Stuttgart. Im Alter von 12 Wochen gaben mich meine Eltern in Ellwangen zur Adoption frei und so kam ich hierher. Aus diesem aufregenden Leben berichte ich.
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Joey abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s